Welche Gedanken und Bilder verbinden sie mit dem Wort Zyklus? Versuchen sie für fünf Minuten die Augen zu schließen, sich zu entspannen, entspannt in den Bauch zu atmen und nur das Wort Zyklus wahrzunehmen. Lassen sie die Gedanken frei fließen und Bilder entstehen. Wenn ihre Gedanken all Zuviel abschweifen, können sie ein Blatt Papier zur Hand nehmen oder ein Texteditor am PC öffnen und alles aufschreiben, was ihnen beim Wort Zyklus einfällt.

….

Welche Zyklen haben sie entdeckt? Ist ihnen aufgefallen, dass uns sowohl auf planetarischen, als auch auf Zellenebene Zyklen begleiten? Wir sind Bestandteil von großen und kleinen sich immer wiederholenden Ereignissen. An uns liegt nur, ob wir diese als einen Teil von uns selbst und unserer Welt wahrnehmen und wie wir auf sie reagieren.

Wie oft haben wir die Möglichkeit an uns zu beobachten, dass wir uns gegen die Veränderungen, also zyklischen Übergänge wehren? Ob mit innerer Unzufriedenheit, unglücklichen Gefühlen, Wut, oder mit Hilflosigkeit und Verzweiflung. Wenn wir uns gegen den Lauf der Zyklen wehren, sammeln wir aber in uns blockierende Energie. Wir sind dann nicht im Einklang mit dem Energiefluss und haben Schwierigkeiten sich mit verändernden Situationen abzufinden.

total-eclipse-978050_1280

Wenn wir uns aber auf den natürlichen Energierhythmus einstimmen, können wir leichter die persönlichen, als auch allgemeinen Tendenzen erkennen – ob es um Wachstum, oder Verfall geht. Jedes Ende trägt die Energie des Wachstums mit. Jede Ausatmung trägt in sich die Energie der Einatmung, solange wir in diesem Körper leben. Jede Frucht trägt in sich ein Potential für neues Leben. Jede Nacht bringt einen neuen Tag.

„Die einzige Konstante im Leben ist die von schöpferischer Kraft erzeugte Veränderung.“

Nach den Lehren der kabbalistischen Numerologie sind unsere Lebenszyklen bereits in Thora, im Alten Testament beschrieben. Wir durchlaufen dieselben Situationen und Veränderungen, wie sie bereits vor langer Zeit beschrieben wurden und es liegt an uns, wie wir diese bewältigen.

Die beste Möglichkeit um sich die Lebenszyklen bewusst zu werden ist unser Atem, als auch Körper- und Naturzyklen. Durch die Beobachtung und Bewusstwerdung des versteckten Potentials in jeder Veränderung können wir neue Herausforderungen und Möglichkeiten erkennen, oder das Alte und nicht mehr Gebrauchte loslassen.

Die versteckten Zykluspotentiale sind Schöpfung, Wachstum, Reichtum, Abbau und Zerstörung. Und darin sind viele Möglichkeiten enthalten, wie wir unsere Lebensaufgaben meistern können, uns entwickeln, lernen und persönlich als auch geistig wachsen.

Wenn in ihrem Leben gerade eine Beziehung zu Ende geht, ob in Partnerschaft oder im Job, können sie sich bedanken für die Möglichkeiten diesen Lebensabschnitt zu erleben, ihn frei gehen zu lassen und die Aufmerksamkeit auf einen neuen Abschnitt zu richten. Oft versuchen wir nämlich die Beziehungen auf Biegen und Brechen zu halten, auch wenn wir irgendwo spüren, dass es nicht gehen wird und so schneiden wir uns von der Schöpfungsenergie ab, die wir besser einsetzen könnten.

20160304_Veraenderung

Es ist nicht nur das Loslassen der alten Beziehung oder Arbeit nicht leicht, wir wehren uns manchmal auch gegen neue Lebensetappen – neue, vielleicht unerwartete Familiensituationen, oder neue Projekte machen uns Sorgen und wir würden am liebsten am Status quo festhalten, weil uns dieser Zustand so Vertraut ist.

Wenn sie Schwierigkeiten haben neue Lebenssituationen friedlich anzunehmen, können sie mit Mantren, Affirmationen oder Autosuggestion arbeiten, wie z.B.:

„Ich bin ein Teil von großen und kleinen Zyklen und akzeptiere ihren Verlauf. In Frieden nehme ich alle Veränderungen die mich betreffen an und ich öffne mich den neuen Möglichkeiten.“

Verändern sie die Affirmation für sich so, dass sie für ihr Gefühl, ihre innere Wahrnehmung, ihre Seele passend ist und spüren sie die Energie der Entspannung in sich.

Teilen sie mit uns ihre Erfahrungen, wie sie die Lebensveränderungen meistern! Welche Lebenszyklen in ihnen und um sie haben sie entdeckt?

Ich freue mich auf ihre Kommentare.

 


Unsere nächsten Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen
Unser Newsletter informiert Sie über die aktuellsten und spannendsten Artikel, Veranstaltungen und Neuigkeiten, melde dich an:
[wysija_form id=“1″]

Lebenszyklen und unsere Reaktionen auf Veränderungen
Markiert in:                

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...
Loading Disqus Comments ...

No Trackbacks.

Unterstützung

%d Bloggern gefällt das:

Wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf dieser Website bieten. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close